Blog

Mrz 07
Mobiles Marketing

Smartes Marketing: Targeting im Micro Moment

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und lesen Sie mehr über das Marketing im Micro Moment. Die kurzen Augenblicke, die Kunden mit Suchen, Kommunizieren oder Lokalisieren auf mobilen Endgeräten verbringen, ermöglichen dem Marketing vielfältige Perspektiven. 

Micro Moment: Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Smartphones, Tablets, Phablets und Konsorten begleiten uns den ganzen Tag. Am Morgen werden wir pünktlich und zuverlässig von unserer Lieblingsmusik geweckt. Und die Nachtruhe wird mit dem Ausschalten des TV-Geräts über eine App beendet. Mehrere Milliarden Mal am Tag sind Internetnutzer im Netz unterwegs, um sich u.a. Informationen zu verschiedensten Dingen zu beschaffen oder mit Kontakten zu kommunizieren. Für diese Momente werden immer häufiger das Smartphone oder Table genutzt. Eine Vielzahl an Nutzungszenarien, die für Marketer entscheidend sind!

Wenn also Internetnutzer die Lösung für ein momentanes Problem oder Bedürfnis suchen,  einen bestimmten Ort suchen, entstehen Berührungspunkte, die Ihnen die Chancen bieten mit (zukünftigen) Kunden in Kontakt zu kommen.

Hier kommt es auf Real-Time Informationen an. Denn wenn Kunden im Internet nach Informationen zu spezifischen Fragen suchen, ist für Unternehmen sehr wichtig diese Informationen verfügbar zu stellen – und zwar genau an diesem Ort und zu dieser Zeit. Das Marketing in Micro Momenten basiert also auf der Bereitstellung von Real-Time Informationen und die damit verbundene schnelle Reaktion auf momentane Bedürfnisse.

Vor Ort Informationen steuern Kaufentscheidungen!

Einer Umfrage zur Nutzung von Smartphones in Läden in Deutschland 2016 (statista) belegt, dass 66% der Befragten ihr Smartphone auch im Geschäft nutzen. Sie gaben an, sich vor allem vor Ort über Preisvergleiche, Informationen zum Produkt, Produktbewertungen und Rabattcoupons zu informieren. Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Kunde aufgrund einer kurzen mobilen Recherche eben für Ihr Produkt oder eines der Konkurrenz entscheidet ist also recht hoch. Mit der Bereitstellung von Real-Time Informationen ist es demnach möglich, eine ziemlich große Wirkung in diesem kurzen Moment der Recherche zu erzielen.

Wie können Marketer diesen Trend also effizient nutzen?

Google empfiehlt zunächst die Beachtung der drei Eigenschaften:

  • Be there – Seien Sie da / Am richtigen Ort
  • Be useful  – Seien Sie nützlich / Geben Sie Support
  • Be quick – Seien Sie schnell / Zur richtigen Zeit

Be there – Seien Sie da / Am richtigen Ort

Damit die Nutzer auf Sie aufmerksam werden, müssen Sie genau dort vor Ort sein, wo die Nutzer in einem Micro Moment nach Antworten suchen. Hierfür ist es notwendig die Berührungspunkte, an denen dies vorkommt, zu kennen. Nutzen die Kunden eine Suchmaschine zur Informationsbeschaffung? Sind es soziale Medien? Vergleichsportale? Sie merken schon, die Idee der linearen Customer Journey ist im Bereich der Micro Moments, tritt hier in den Hintergrund. Vielmehr müssen Sie sich den individuellen Anliegen mobiler Kunden annehmen. Hierzu müssen Sie wissen, über welche Kanäle die entsprechenden Zielgruppen in verschiedenen Micro Moments interagieren. Hier sollten Sie dann aktiv Inhalte anbieten.

Be useful  – Seien Sie nützlich / Geben Sie Support

Das die Inhalte, die ein Unternehmen bereitstellt, nützlich sein sollte ist selbstredend. Dennoch ist es hier nicht nur entscheidend nützliche Informationen bereit zu stellen. Sondern ebenso wichtig ist es die Informationen schnell auffindbar zu platzieren. Schätzen Sie die Situationen hierfür gut ab. Beispielsweise ist es weniger sinnvoll, dem Kunden auf seinem mobilen Endgerät Informationen und Werbung in Form eines Videos zuzuspielen, zulasten des Datenvolumens des Kunden. Vielmehr eignen sich hier speziell auf die Bedürfnisse zugeschnittene Landingpages, die dem Kunden spezifische Produkt- und/oder Unternehmensinformationen liefern. Deshalb nutzen Unternehmen heute vermehrt auf Mobilgeräte fokussierte Werbeformate, zum Beispiel durch einen Eintrag in „Google My Business“ und standortbasierten Produkten.

Be quick – Seien Sie schnell / Zur richtigen Zeit

Eigentlich müsste dieser Punkt an erster Stelle stehen. Denn neben nützlichen Informationen und den richten Kanälen ist es ebenso wichtig, die Website für die mobile Nutzung zu optimieren. In den Micro Moments ist es entscheidend, dem Nutzer schnelle Antworten auf Ihre Anliegen zu liefern. Lange Wartezeiten werden heute nicht mehr akzeptiert. Im besten Fall haben Sie ein Responsive Webdesign, welches sich an die verschiedenen Anforderungen mobiler Endgeräte anpasst.

 

Daniela Kanka

Social Media Managerin

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.