Blog

Jan 10
Finale NFL

Werbesause des Jahres – Hashtag #superbowl

In nicht einmal einem Monat verwandelt sich der erste Sonntag im Februar wie jedes Jahr zur Werbesause. An diesem Wochenende beginnen die Play-Offs  – der Countdown zum Super Bowl LI läuft. 

Super Bowl – The ring is the thing!

Für die Mehrheit der Bevölkerung ist der Begriff „Super Bowl“ kein Fremdwort. Für diejenigen unter uns, die noch nichts mit dem Super Bowl anfangen können hier die Basic Facts:

  • Der Super Bowl ist das Finale der NFL (National Football League)
  • Die NFL ist die US-amerikanische Profiliga im American Football
  • Termin: Erste Sonntag im Februar

Der Super Bowl – einer der größten gesellschaftlichen Ereignisse im Jahr

Was an diesem Wochenende in den USA beginnt, ist für die amerikanischen Sport-Fans so spannend wie für den Rest der Welt die Endrunde einer Fußball-WM. An diesem Wochenende beginnen die Play-Offs – die besten 12 Teams kämpfen um den Einzug in das Super-Bowl-Finale. Die in Deutschland noch immer geltende Randsportart ist in den USA die Sportart schlechthin. „Football Sunday“ ist während der Football Saison nicht außergewöhnliches in den USA. Während wir deutschen den Sonntag lieber auf der Couch verbringen, zieht es in den USA die Menschen in die Stadien. Innerhalb einer Saison erreicht der American Football Zuschauerzahlen von rund 17 Millionen Footballbegeisterten.  Dazu kommen alleine in den Vereinigten Staaten mehr als 100 Millionen Zuschauer an den Fernsehern. Weltweit schauen sich fast 900 Millionen Zuschauer das Großereignis vor dem Fernseher an.

Super Bowl – nicht nur von gesellschaftlicher Bedeutung

Ein Blick auf die Zuschauerzahlen reicht, um festzustellen, dass das anstehende Ereignis auch für Werbetreibende von beträchtlicher Bedeutung ist. Mit keiner anderen Fernsehübertragung, als dem Super Bowl, ist es möglich eine so starke nationale und internationale Reichweite zu erzielen. Einen großen Beitrag hierzu (insbesondere international) leistet die legendäre Halftime-Show. Die  15 minütliche Halbzeit zieht jährlich zig nicht-football-Fans vor den Fernseher. Denn auch für Musiker ist der Superbowl eine der größten Bühnen weltweit. Auch dieses Jahr ist Pepsi der Titelsponsor der Halbzeitshow. Lady Gaga wird die Zuschauer durch die Pepsi Zero Sugar Super Bowl LI Halftime Show begleiten.

Werbeeinnahmen im zweistelligen Milliardenbereich

Jedes Jahr sind die Werbeplätze für die TV-Übertragung des Super Bowls hart umkämpft. Die Werbespots sind die teuersten der Welt: 30 Sekunden Werbezeit für ca. 5 Millionen Dollar. Mit den Einnahmen in Höhe von etwa zehn Milliarden Dollar ist die NFL mit Abstand die lukrativste Sportart der Welt.

Auch in diesem Jahr haben werden allbekannte Marken ihre Werbung in der TV-Übertragung platzieren. Mit dabei sind neben Pepsi unter anderem: Procter & Gamble, Snickers sowie Audi, Kia und Honda.

 

Daniela Kanka

Social Media Managerin

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen